Präsenzsitzung beim Internationalen Bund Berlin

27.09.2022, 16:00 Präsenzsitzung beim Internationalen Bund Berlin

Treffen unseres Flüchtlingsnetzwerkes „Not alone“, dieses Mal beim IB- Internationalen Bund, in einem Wohnheim für Wohnungslose….mit dabei: Petra Merkel, die IB-Präsidentin und Netzwerkmitglied, sowie der Landessportbund mit Michael Blaß, die IB-Schule mit Sarah Scheer, Friedemann, unser Mitgründer…und natürlich der MB. Tolle Arbeit des Internationalen Bundes!!!! Präsenzsitzung beim Internationalen Bund Berlin weiterlesen

Netzwerktreffen am 22. September

Am 22.9. hat sich unser Netzwerk bei Willy Kausch, KIT getroffen. Es ging um weitere Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Berliner Einrichtungen der Jugendhilfe, um unsere IT-Spenden und um das tolle Sportfest des LSB für die Kids am 11.9.! Herzlichen Dank allen Helfern und Netzwerkern!

Weitere Aufnahme und medizinische Hilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Berlin gefordert

Das Berliner Flüchtlingsnetzwerk „not alone“ fordert gemeinsam mit seinen Mitgliedern dem Marburger Bund, LV Berlin/Brandenburg, der Ärztekammer Berlin und der Fachschaftsinitiative der Charité, dass aus humanitären und akut medizinischen Gründen weitere geflüchtete unbegleitete Kinder und Jugendliche aus den überfüllten griechischen Flüchtlingslagern nach Deutschland und Berlin geholt und hier versorgt werden.
Wir unterstützen ausdrücklich den Berliner Senat in seinen bundesweiten Bemühungen, bis zu 300 Kinder und Jugendliche in den vorhandenen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und in den medizinischen Einrichtungen der Stadt professionell zu versorgen.

Erstes Netzwerktreffen in 2020

Am 11. Januar fand das erste Treffen unseres Flüchtlingsnetzwerkes „Not alone“ im Jahr 2020 statt, dieses Mal  in der Ärztekammer Berlin beim Präsidenten Dr.  Günther Jonitz. Nach mittlerweile fünf Jahren erfolgreiche Arbeit wurde ein  Resümee gezogen und es gab einen inhaltlichen  Ausblick der vielen Berliner Einrichtungen von Landessportbund über Handelsverband, Internationalem Bund, Diakonie, Medizinstudierenden, Vivantes und natürlich von unserem MB-Landesverband. Es war eine tolle Runde mit hochengagierten Menschen für die Integration junger Geflüchteter.

Patenschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtling

Unser erstes Netzwerktreffen „not alone“ in 2019 war dieses Mal am 8. Januar beim Handelsverband Berlin/Brandenburg, auf Einladung des HGF, Niels Busch-Petersen. Mit dabei:

Paul-Gerhardt-Werk, Landessportbund, Medizinstudierende der FSI Charité, ApoBank, Vivantes, Ärztekammer, Internationalem Bund , wir vom Marburger Bund und unser Gast,  Frau Dr. Moreno von der Refugee Academy Berlin Life Sciencen

Unser 2015 gegründetes Flüchtlingsnetzwerk für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Geflüchteten bei der Integration ganz praktisch zu helfen und ihnen Medizinstudierende als Begleiter*innen und Paten zur Seite zu stellen.

Netzwerktreffen: Jahresbilanz 2017

Kreis-gruen-notalone06.12.2017 -Das Netzwerktreffen „not alone“ fand am 5. Dezember, dieses Mal in der Fachschaft der Charité, statt. Wir haben eine erfolgreiche Bilanz 2017 gezogen, mit den Schwerpunkten Bildung und Ausbildung, aber auch mit unserem Beach-Volleyballfest und den Besuchen im Bundestag und in der Tagesspiegelredaktion. An erster Stelle des Erfolges stehen jedoch die persönlichen Patenschaften der Medizinstudierenden für die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Herzlichen Dank liebe engagierte Studis!!!

Und herzlichen Dank an unsere MB-Netzwerkpartner!
Vivantes, Landessportbund, Handelsverband, Diakonie, Paul-Gerhard-Werk, Bertelsmannstiftung, ApoBank, Internationaler Bund, Ärztekammer Berlin  und auch K.I.T. (Willy Kausch)


Ein Beachvolleyball-Fest am Gleisdreieck…

21.09.2017 – Am Freitag, den 15.9. trafen sich die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge des Paul-Gerhard-Werkes mit dem not alone–Netzwerk. Vertreter vom Marburger Bund, der Apobank, dem Landessportbund und dem Internationalen Bund waren gekommen und spielten 3 Stunden Beachvolleyball und Beachfußball mit den geflüchteten Jugendlichen. Ein kleines Fest, finanziert vom Landessportbund und der Apobank…herzlichen Dank!

IMG_6537_bearb

IMG_0265_bearb

Das Netzwerk für unbegleitete Flüchtlinge